News



aktuelle Situation 04.07.13 - 20:10 Uhr

liebe GoE Community,



in der letzten Zeit ist es um GoE und
die Entwicklung ruhig geworden. Ich möchte dies euch versuchen zu
erläutern und die derzeitige Situation ein bisschen versuchen zu
erklären. Bei mir hat sich die berufliche Situation vor einiger Zeit
ein bisschen geändert und zur selben Zeit wurde auch Sudden-Racing
fertig. Da ich – wie die meisten Menschen – auch auf Einnahmen
angewiesen bin, hat sich Sudden-Racing als ziemlich rentabel
erwiesen. GoE dagegen ist momentan eher das Gegenteil.



Warum aber ist das so?



Das Premiumsystem in GoE ist sehr
userfreundlich. Keine spielerischen Vorteile. In Sudden-Racing ist
die Mischung ein bisschen anders, hier gibt es Creditsystem. Mit
diesen Credits können sich zeitvorteile „erkauft“ werden. Jedoch
ist bei Sudden-Racing kein direktes EP-System integriert, weshalb der
Vorteil nicht so gravierend ist, wie er bei GoE wäre. Bei GoE ist
jedoch das Problem, das ein User der z.B. ein Jahresaccount holt, mir
1 Jahr lang „fern“ bleibt. Die Einnahmen von Sudden-Racing (trotz
ca. 150 aktive Spieler weniger) sind gegenüber GoE um ein vielfaches
höher.



Bitte versteht mich nicht falsch, ich
möchte hier niemanden das Geld aus den Taschen ziehen, sondern mal
die Gründe ansprechen, weshalb ich natürlich momentan auf
Sudden-Racing fixiert bin.



Ich bitte hier um Vorschläge, was man
unternehmen könnte um das zu ändern. Mein persönlicher Vorschlag
wäre das grundsätzliche Creditsystem von SR zu übernehmen und die
Premium Accounts ebenfalls zu behalten. Jedoch sollten natürlich die
„Vorteile“ nicht zu krass ausfallen, also eine Begrenzung von
z.B. 5 x am Tag Steinmetzen um 20 Minuten beschleunigen.



Eine Änderung ohne der grundsätzlichen
Zustimmung der Community werde ich NICHT vornehmen (hierzu wird es
dann wenn ein paar Vorschläge gesammelt wurden, eine Umfrage geben).
Beachtet jedoch, dass unter diesen Umständen auch wieder neue Zeit
für Features investiert werden kann.







142 Kommentare | Kommentar verfassen