News



Itemabnutzung 14.06.11 - 14:17 Uhr

Die Itemabnutzung ist nun bis auf die Wertung im Kampf vollständig integriert. Items können nun vom Ingenieur repariert werden (10 Fertigkeit).

Das ganze läuft so ab: die eigenen Items kann der Ingenieur direkt in der Aktion auswählen. Möchte er jedoch eine Item von einem anderen User reparieren, so muss der User, dem das Item gehört, die ReparaturID (im Inventar zu finden, wenn das Item abgelegt ist) durchgeben. Dann kann der Ingenieur mit dieser ReparaturID den Gegenstand sofort reparieren, sobald er die Kosten gezahlt hat. Er sieht nur, die Kosten und das Item. Der Username wurde absichtlich weggelassen (sonst könnte jeder in das Inventar anderer schauen, wenn er ein paar ReparaturIDs durchsucht). Die ReparaturID ändert sich, sobald das Item aus dem Inventar genommen/wieder abgelegt wird.

Selbst anschauen (auch als nicht-Ingenieur) könnt ihr dies wie immer unter "Daten" -> "Aktionsliste" -> "Ingenieur - Item reparieren".

Der Itemzustand wurde von allen Items jetzt nochmals auf 100% gesetzt und wird es noch einmal, sobald die Wertung im Kampf integriert ist (Ankündigung per News).


Edit: da man Waffen ja schon ab 10 Fertigkeit herstellen kann, hab ich das Reparieren doch auf 10 Fertigkeit runtergenommen. Dafür das Truhe öffnen auf 50 Fertigkeit erhöht. Es würde ja kein Sinn machen, wenn eine Stadt lauter Waffen bekommt vom Ingenieur dieses aber nicht reparieren kann




8 Kommentare | Kommentar verfassen